Produktbeispiele Altersvorsorge

Wer von seiner Altersvorsorge neben einer attraktiven Rendite erwartet, dass die Beiträge umweltverträglich und sozial angelegt werden, der findet heute die passende Lösung.

Ob Riester, Rürup, betriebliche Altersvorsorge (bAV) oder eine private Rente. Ob als klassische oder Fonds gebundene Variante – Sie können in allen Schichten nachhaltig, rentabel und deshalb solide für sich vorsorgen.

1. Die „GrüneRente“ der Stuttgarter Lebensversicherung a.G.

Die Tarife im Rahmen der GrüneRente können als Riester, Rürup, betriebliche Altersversorgung (bAV) und als private Rente abgeschlossen werden.

Ihre Vorteile:

  • Im Rahmen der GrüneRente sichert die Stuttgarter Lebensversicherung ihren Kunden zu, mindestens in Höhe des Sparanteils der GrüneRente in nachhaltige Kapitalanlagen zu investieren. Aktuell sind es z.B. Biogas-, Photovoltaik-Anlagen und sozial genutzte Immobilien wie Seniorenpflegeheime.
  • Das Institut für nachhaltiges, ethisches Finanzwesen (INAF e.V.) prüft die Nachhaltigkeit konkreter sozialer und ökologischer Anlageprodukte für die GrüneRente der Stuttgarter und sichert so die Qualität der Projektauswahl.
  • Die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. erstellt in diesem Zusammenhang einen jährlichen Anlagebericht.
  • In 2016 liegt die Gesamtverzinsung (Garantie zzgl. nicht garantierter Überschüsse und Schlußüberschuss) bei 3,5 %.
  • Die Stuttgarter ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit mit über 100-jähriger Tradition.

Erfahren Sie mehr über die GrüneRente in der Simpleshow.

Wenn Sie an der Möglichkeit interessiert sind, wie Sie ökologisches und soziales Investment mit Ihrer Altersversorgung verbinden können, freuen wir uns über eine Email.

2. Die nachhaltige "transparente" der Volkswohl Bund Versicherungen

Ihnen ist es wichtig, dass nicht nur die Beiträge, sondern auch das gesamte Geldanlagenspektrum des Versicherers Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt? Dann sind Sie bei der transparente gut aufgehoben. Sie kann als Riester, Rürup, betriebliche Altersvorsorge (bAV) und als private Rente gestaltet werden. Das PLUS bei der transparente steht für einen echten Mehrwert: denn die Versicherten erhalten einerseits eine Altersrente und sichern sich zugleich den Anspruch auf eine erhöhte Leistung im Pflegefall.

Ihre Vorteile:

  • Der Verein für alternative Versorgungskonzepte (VAV e.V.) prüft die Güte der Projekte in Bezug auf die Nachhaltigkeit und verfasst einen Rechenschaftsbericht.
  • Das Kapitalmanagement des Versicherers prüft und sichert die ökonomische Stabilität.
  • Die Gesamtverzinsung (einschließlich der Bewertungsreserven und Schlussdividende) liegt in 2016 bei 3,75 %.
  • Bei den Kapitalanlageentscheidungen werden soziale, ethische und ökologische Kriterien beachtet; dabei sind z. B. Investitionen in Rüstungsgüter und Kinderarbeit ausgeschlossen. Die Geldanlagen werden unabhängig durch die imug Beratungsgesellschaft für sozial-ökologische Innovationen mbH halbjährlich geprüft.
  • Personen, die zum Rentenbeginn pflegebedürftig sind oder während des Rentenbezugs zum Pflegefall werden, erhalten eine deutlich erhöhte Altersrente.

Erfahren Sie mehr, wie Sie Ihre Altersversorgung ökologisch und sozial sinnvoll gestalten können, ohne dabei die Rüstungsindustrie oder Kinderarbeit zu unterstützen. Senden Sie uns eine Email.

3. Nachhaltiges Fondssparen in Rentenversicherungen

Sie wollen im Kapitalmarkt profitabel investieren und zugleich solide für die Wahrung Ihres Lebensstandards sorgen? Das können Sie mit einer sogenannten fondsgebundenen Rentenversicherung, bei der Sie Ihre Beiträge in Fonds ansparen. Hier sind unterschiedliche Produktlösungen möglich und empfehlenswert.

Ihre Vorteile:

  • Nutzen Sie bei dem langfristigen Vermögensaufbau den steuerlichen Vorteil.
  • Wählen Sie das Kapital oder eine Rente.
  • Greifen Sie auf ein gutes und geprüftes nachhaltiges Fondsspektrum zurück.
  • Wir unterstützen Sie bei der Auswahl und Zusammenstellung guter nachhaltiger Fonds.
  • Sie können das Portfolio der nachhaltigen Fonds selbst oder mit unserer Begleitung verwalten. Oder Sie entscheiden sich für eine Strategie, die das Kapitalmanagement vorschlägt und betreut.
  • Die Anlage wird nach Ihrem persönlichen Risikoprofil ausgerichtet.

Erfahren Sie mehr über Ihre persönlichen Vorteile einer fondsgebundenen Versicherungslösung. Wir freuen uns über Ihre Email.