Die nachhaltige
Vermögensverwaltung

Sie wollen Ihr Geld verantwortungs­bewusst und ertragreich anlegen?

Die Antwort sind Fonds, die nach ethischen und ökologischen Kriterien professionell ausgewählt, auf ihre ökonomische Tragfähigkeit hin überprüft und in den drei Strategien der Vermögensverwaltung eingesetzt werden. Mit dem 3-Schritt-Filtersystem sichern wir konsequent die ökonomische und ökologische Qualität Ihrer Anlage.

Der Ethik-Filter mit ethischen / ökologischen Kriterien schließt bestimmte Bereiche, Branchen und Unternehmen aus

– Verletzung von Menschenrechten
– Suchtmittelindustrie
– Kinderarbeit
– Kontroverses Umweltverhalten
– Glücksspiel, Pornografie
– Korruption und Bestechung
– Fossile Energieerzeugung
– Waffenherstellung und -handel
– Atomstromproduzenten
– Zusammenarbeit mit Diktaturen
– Nahrungsmittelspekulationen
-Tierversuche

Fonds, deren Investitionen vorwiegend in folgende Bereiche und Unternehmungen fließen, werden positiver bewertet und erhalten Vorrang:

– Wind-, Wasser-, Solarenergie
– Biolebensmittel
– Gesundheitswesen
– Recycling
– Ökologische Landwirtschaft
– Nachhaltige Wirtschaftsweise
– Energiesparmaßnahmen
– Schutz natürlicher Ressourcen
– Produktion langlebiger Produkte
– Regionale Produktion / Vermarktung
– Umweltfreundliches Bauwesen
– Energieeffiziente Transportsysteme
– Bildung

In der letzten Stufe analysieren und bewerten wir die ökonomischen Kennzahlen sowie die Rahmenbedingungen der Fonds anhand folgender Faktoren:

– Fondsvolumen
– Fondsmanager
– Risikoklasse
– Fondskosten und Fondskennzahlen
– Transparenz / Reporting
– Zeitpunkt der Fondsgründung
– Schwankungsbreite 1 – 3 – 5 Jahre
– Rendite 1 – 3 – 5 Jahre
– Beirat (extern) vorhanden
– Entwicklung im Vergleich zur Benchmark

Nachhaltig. Defensiv.

Strategiebeschreibung

Diese defensive Anlagestrategie ist für Anleger konzipiert, die schwerpunktmäßig in nachhaltige Anleihewerte anlegen und davon profitieren möchten. Der MehrWert-Anlageberater empfiehlt einen längeren Anlagehorizont als es der Gesetzgeber vorsieht. Der Anlagehorizont sollte dabei mindestens 5 Jahre betragen, da der Ertragserwartung auch Schwankungsrisiken entgegenstehen. Das Portfolio besteht, je nach Marktsituation, aus mindestens 75 % ausgewählten nachhaltigen Rentenfonds und maximal 25 % Aktienfonds. Die Auswahl der Fonds erfolgt in einem professionellen Drei-Schritt-Filtersystem:
Ausschlusskriterien – positive Einschlusskriterien – ökonomische Kennzahlen

10 bis maximal 20 nachhaltige Fonds werden ständig im Portfolio gehalten, um eine breite Streuung in verschiedene Regionen, Länder und Zukunftsthemen (Gesundheitswesen, Umwelttechnik, Bildung usw.) zu gewährleisten.

Es handelt sich um eine defensive Anlage
Die nachhaltige Fondsauswahl wird aktiv gemanagt
Die Volatilität (Schwankungsbreite) soll 5% p.a. nicht überschreiten
Die Verlustschwelle von 5% p.a. soll nicht überschritten werden

Nachhaltig. Ausgewogen.

Strategiebeschreibung

Diese Anlagestrategie ist für Anleger konzipiert, die gleichzeitig in zukunftsorientierte Aktienwerte sowie in nachhaltige Anleihewerte anlegen und davon profitieren möchten. Der MehrWert-Anlageberater empfiehlt einen längeren Anlagehorizont als es der Gesetzgeber vorsieht. Der Anlagehorizont sollte dabei mindestens 7 Jahre betragen, da der höheren Ertragserwartung höhere Schwankungsrisiken entgegenstehen. Das Portfolio besteht je nach Marktsituation aus bis zu 50% ausgewählten nachhaltigen Aktien und Rentenfonds. Die Auswahl der Fonds erfolgt in einem professionellen Drei-Schritt-Filtersystem:
Ausschlusskriterien – positive Einschlusskriterien – ökonomische Kennzahlen

10 bis maximal 20 nachhaltige Fonds werden ständig im Portfolio gehalten, um eine breite Streuung in verschiedene Regionen, Länder und Zukunftsthemen (Gesundheitswesen, Umwelttechnik, Bildung usw.) zu gewährleisten.

Es handelt sich um eine ausgewogene Anlage
Die nachhaltige Fondsauswahl wird aktiv gemanagt
Die Volatilität (Schwankungsbreite) soll 8% p.a. nicht überschreiten
Die Verlustschwelle von 8% p.a. soll nicht überschritten werden.

Nachhaltig. Offensiv.

Strategiebeschreibung

Diese Anlagestrategie ist für Anleger konzipiert, die in zukunftsorientierte Aktienwerte anlegen und davon profitieren möchten. Der Anlageberater „MehrWert“ empfiehlt einen längeren Anlagehorizont als es der Gesetzgeber vorsieht. Der Anlagehorizont sollte dabei mindestens 10 Jahre betragen, da der höheren Ertragserwartung hohe Schwankungsrisiken entgegenstehen. Das Portfolio kann bis zu 100% aus ausgewählten nachhaltigen Aktienfonds bestehen. Die Auswahl der Fonds erfolgt in einem professionellen Drei-Schritt-Filtersystem:
Ausschlusskriterien – positive Einschlusskriterien – ökonomische Kennzahlen.

10 bis maximal 20 nachhaltige Fonds werden ständig im Portfolio gehalten, um eine breite Streuung in verschiedene Regionen, Länder und Zukunftsthemen (Gesundheitswesen, Umwelttechnik, Bildung usw.) zu gewährleisten.

Es handelt sich um eine offensive Anlage
Die nachhaltige Fondsauswahl wird aktiv gemanagt
Die Volatilität (Schwankungsbreite) soll 10% p.a. nicht überschreiten
Die Verlustschwelle von 10% p.a. soll nicht überschritten werden

Ihre Vorteile. Ihr Nutzen

Flexibilität

Sie haben im Rahmen der Vermögensverwaltung eine hohe Flexibilität. Sie können über das Geld zeitnah verfügen, sich Teilbeträge oder den gesamten aktuellen Gegenwert auszahlen lassen, regelmäßig Beiträge einzahlen oder auch auszahlen lassen.

Sie müssen sich im Verlauf nicht ständig um neue Anlageentscheidungen kümmern – das ist für Sie bequem und zeitsparend.

Rendite & Kosten

Die Vermögensverwaltung bietet Ihnen eine attraktive und transparente Gebührenstruktur ohne versteckte Kosten

Die aktuellen Wertentwicklungen der nachhaltigen Vermögensverwaltungsstrategien finden Sie tagesaktuell unter:

Professionalität

Die Finanzmärkte werden schnelllebiger, die Schwankungen stärker. Mit Hilfe der Vermögensverwaltung ist eine zeitnahe, schnelle Reaktion auf entsprechende Marktveränderungen möglich. Die Vermögensverwaltung begnügt sich nicht mit gelegentlichen Entscheidungen zur Zusammensetzung Ihrer Anlage.

Die Auswahl der Fonds in der Vermögensverwaltung wird von erfahrenen, seit vielen Jahren tätigen Finanzexperten im „nachhaltigen“ Anlagemanagement (Mehr-Wert GmbH) geführt. Das heißt für Ihre Geldanlage profundes fachliches Know How!

Nachhaltigkeit

Sie haben die Gewissheit, dass Ihre Gelder ausschließlich in ausgewählte nachhaltige (ökologische, soziale und ethische) Investmentfonds angelegt werden. Investitionen in zukunftsweisende Unternehmen und Länder mit nachhaltiger Ausrichtung bieten die Chance auf mehr Stabilität und Ertrag.

Funktionalität

Sie erhalten regelmäßig ein ausführliches Reporting –
damit sind Sie stets aktuell über Ihre Anlage informiert.
Sie können auch jederzeit online auf Ihre nachhaltige
Vermögensverwaltung zugreifen.

Die nachhaltige Vermögensverwaltung können Sie als
Sparplan (ab 100 € monatlich) oder als Einmalanlage
(bereits ab 10.000 €) nutzen.

Auf den Punkt gebracht

Die Experten für Ihre nachhaltige Vermögensverwaltung

Gottfried Baer

1967 *, verheiratet, 4 Kinder
Dipl. Ing. (FH) Agrar
Seit 1996 in der Finanzdienstleistung in Führungspositionen
Gründer der MehrWert GmbH
im Jahr 2010

Thomas Arold

1966*, verheiratet,
Dipl. Betriebswirt (FH)
Stiftungsberater (DSA)
Fachberater für nachhaltiges
Investment
Seit 2004 in der
Finanzdienstleistung

Sebastian Mann

1988*, verheiratet, 2 Kinder
Bankkaufmann
Investmentfachwirt
Stiftungsberater (DSA)
Seit 2004 in der
Finanzdienstleistung

Infos zur nachhaltigen Vermögensverwaltung

MehrWert Vermögensverwaltung Mai 2019

Risiken

Durch die Investition in verschiedene Anlageklassen und Zielfonds unterliegt das Anlagevolumen Kurs-, Bonitäts- und Zinsschwankungsrisiken dieser Anlagen.

Da das Anlagevermögen auch in Aktien und Anleihen außerhalb der Eurozone investiert wird, bestehen auch Währungsrisiken.

Das Erreichen einer angestrebten Zielrendite kann weder garantiert noch zugesichert oder gewährleistet werden.

Der Vermögensverwalter kann keine Gewähr für einen wirtschaftlichen Erfolg der Fonds-Vermögensverwaltung und die Begrenzung von möglichen Verlusten auf die bezeichnete Verlustschwelle abgeben.

Chancen

Professionelles Vermögensmanagement bereits bei geringem Kapitaleinsatz.

Reduziertes Anlagerisiko durch breit über unterschiedliche Anlageklassen und Fonds gestreute Anlagemittel.

Anlegerfreundliche und transparente Gebührenstruktur.

Schnelle Reaktion bei Marktveränderungen und unmittelbare Depotanpassung.

Die Kosten der Anlage wirken sich negativ auf die Performance aus und werden Ihnen bei Abschluss von Ihrem Berater detailliert dargelegt. Die aktuelle Wertentwicklung nach Kosten steht zum Abruf auf den täglich aktuellen Factsheets der Bank für Vermögen bereit. Diese können Sie jederzeit von Ihrem Berater erhalten.

Wichtige Hinweise

Die in dieser Broschüre wiedergegebenen Informationen und Meinungen wurden am angegebenen Datum erstellt. Sie werden zu Informationszwecken als Unterstützung Ihrer selbstständigen Anlageentscheidung weitergegeben. Sie dienen nicht als Angebot, Anlageberatung oder eine generelle oder individuelle Empfehlung der BfV Bank für Vermögen AG, hier dargestellte Kapitalanlagen zu kaufen, zu halten, zu verkaufen oder in sonstiger Weise damit zu handeln, und begründen kein vertragliches Beratungs- oder Auskunftsverhältnis. Alle Informationen stammen aus bzw. basieren auf eigenen Recherchen. Etwaig dazu verwendete oder enthaltene Daten stammen aus Quellen, die die BfV Bank für Vermögen AG als zutreffend erachtet, für deren Richtigkeit, Vollständigkeit, Rechtzeitigkeit und Aktualität aber keine Gewähr übernommen wird. Die BfV Bank für Vermögen AG lehnt jede Haftung für Verluste aus der Verwendung der in dieser Broschüre gegebenen Informationen ab. Wir weisen darauf hin, dass etwaige enthaltene Finanzanalysen nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen genügen und keinem Verbot des Handelns vor der Veröffentlichung unterliegen. Die Kurse und Werte der beschriebenen Investitionen können schwanken, steigen oder fallen und es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei Rückgabe der Anteile nicht den vollen investierten Betrag zurückerhalten bzw. bei bestimmten Produkten die Rückgabe zeitweise nicht möglich ist. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die hier enthaltenen Informationen können eine auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Beratung nicht ersetzen und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Insbesondere hängt auch die steuerliche Behandlung einer Investition von Ihren persönlichen Verhältnissen ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Bitte beachten Sie, dass für Sie nach Ihren persönlichen Anlagewünschen alternative Anlageformen sinnvoll sein können. Maßgeblich für den Kauf sind allein die jeweiligen Anlage-/Emissionsbedingungen nach den gesetzlichen Verkaufsunterlagen. Diese können Sie für die in dieser Broschüre enthaltenen Investitionsmöglichkeiten auf der Internetpräsenz der BfV Bank für Vermögen AG unter www.bfv-ag.de unter dem Punkt Fondsvermögensverwaltung einsehen und ausdrucken oder bei der BfV Bank für Vermögen AG kostenlos erhalten. Diese Broschüre ist zur Verwendung nach deutschem Recht in Deutschland bestimmt. Das vorliegende Dokument darf ohne schriftliche Genehmigung der BfV Bank für Vermögen AG weder ganz noch auszugsweise vervielfältigt werden.

Stand: Juli 2017

BfV BANK FÜR VERMÖGEN AG

Hohemarkstraße 22 | 61440 Oberursel | Tel: +49 61 71-9150-530 | Fax: +49 61 71-9150-501private-investing@bfv-ag.de | www.bfv-ag.de