Ein neuer Tag und wieder neue Eindrücke

Wir besichtigen zwei geförderte Schulen, eine in der Landeshauptstadt Kigali und eine ca. eine Fahrstunde südöstlich gelegen.

Das zweite Projekt wurde von Mama Beatrice gegründet. Sie erzählt, wie sie seit ihrer eigenen Schulzeit die Vision hat, ihrer Heimat etwas zurückzugeben. Nach Jahren im Ausland (Südafrika), wo sie inzwischen lebte, überzeugte sie ihren Mann zurückzukehren. Gemeinsam beteten sie, um den richtigen Ort zu finden.

2011 startete sie den ersten Unterricht unter einem Baum, eben hier in Ruanda. Gegen alle Hindernis hielt sie an ihrer Vision fest und ließ sich nicht entmutigen: „Vision is bigger than Cash“. Was für ein Satz vor diesem Hintergrund!!

Kurz darauf lernte Mama Beatrice die Möglichkeit der sozialen Mikrokredite kennen. Für sie ein Geschenk des Himmels, um ihren Traum voranzutreiben.

Heute beschäftigt sie in der Schule „Rise to Shine“ neun Lehrer und betreut über 250 Kinder. Als konkreten nächsten Schritt plant sie die Versorgung der Schule mit Strom und fließendem Wasser. Die Mikrokredite haben ihr geholfen viele Hürden zu nehmen und in nur fünf Jahren eine Schule mit Vorbildfunktion aufzubauen.

Ihre Motivation beschreibt sie mit einem Strahlen im Gesicht so: den Kindern aus dieser ärmeren Region Ruandas die Chance geben, die Potenziale zu entfalten, die Gott in sie hineingelegt hat.

Ähnliche Beiträge

Allgemein | Marktkommentar Vermögensverwaltung
Quartalsbericht 3. Quartal 2019 – Mehrwert Nachhaltig Offensiv

Liebe Mandanten und Mandantinnen, liebe Investoren und Investorinnen! Wir möchten Ihnen gerne wieder auf diesem Wege unseren Bericht für das

14.10.2019
Allgemein
Der Morgen begann mit dem Abschied aus der Serengeti

Leichtes Reifentuning reduzierte die Zahl der Reifen, die jeden Tag kaputt gehen deutlich. Danach schneller Transfer an den Victoria-See. Wir

03.03.2016
Allgemein | Marktkommentar Vermögensverwaltung
Bericht 1. Quartal 2020 – Mehrwert Nachhaltig Ausgewogen

Daten: Die Vermögensverwaltungsstrategie „Mehrwert Nachhaltig Ausgewogen“ verzeichnete im ersten Quartal dieses Jahres einen Wertverlust (nach Kosten) von 10,11 %. Die

02.04.2020
Allgemein
Kaputt sitzen wir hoch über dem Weißen (oder Albert) Nil und entspannen

(dicken Dank an Gabi für die Buchung). Stefan & Carsten haben uns off-Road über die Piste und durch das Land

05.03.2016
10 Jahre MehrWert | Allgemein | Auszeichnungen | Presse
Wir sind bester Versicherungsmakler Deutschlands 2016

Von der 6-Köpfigen Jury (Institut Ritter GmbH, Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), dem Institut für Versicherungsvertrieb (IVV) und der Fachzeitschrift Versicherungsmagazin)

01.06.2016
Allgemein
Das Ziel der heutigen Etappe

trägt den klangvollen Namen Masaka. Unterwegs besichtigen wir zwei private Schulprojekte in Uganda. Joseph mietete vor 9 Jahren einen Raum

07.03.2016